Sonntag, 18. September 2011

Gute Tipps

Was haben wir eigentlich früher ohne das Internet gemacht! Für den einen ein Fluch, für den anderen ein Segen!
Sei es ein Back- oder Kochrezept, die neuesten Nachrichten, der Wetterbericht, ein Hinweis, wie man Flecken entfernt oder was auch immer...alles läßt sich auf Knopfdruck finden.



So wühlte ich mich gestern morgen auch durch das Netz auf der Suche nach Möglichkeiten meine Blasenentzündung erst mal über das Wochenende selber zu behandeln und stieß auf einige Tipps. Nicht nur im Netz, sondern auch von meiner Freundin bekam ich den Hinweis das Cranberry Saft helfen soll. Daher schickte ich Männe los um solche Flaschen im ansässigen Drogeriemarkt zu besorgen.
Aber so gerne ich die getrockneten Beeren ja in Keksen oder im Müsli esse, so ungern trinke ich den Saft. Ganz schön sauer kommt er nämlich daher und zieht einem wirklich die Backen zusammen. Die Zwerge haben mich ständig ausgelacht, weil ich beim Trinken das Gesicht so verzogen habe. Aber was tut man nicht alles.
 


Vor allem, wenn all die Tipps aus dem Netz und eure lieben Genesungswünsche geholfen haben.
Die neue Woche kann also kommen.
Zuvor lasse ich aber den Sonntag unter einen kuscheligen Decke, mit einem sauren Cranberrysäftchen in der Hand und dem Tatort ausklingen. 

Ich wünsche euch auch einen schönen Wochenendausklang.
Liebe Grüße
s

Kommentare:

Die Schaubude hat gesagt…

Ja das ist der beste Tipp wiederrum auch meiner Freundin gewesen ...in der Schwangerschaft hat mir das auch sofort geholfen eine wunderbeere ...und die fotos von dir sind einfach ein HIT ;) lgtani

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

wie witzig. kaum vor 10 minuten haben wir darüber gesprochen, wie cool eigentlich internet sein kann. wir haben hier haufenweise mangold und radieschen und suchte schnell nach konservierungsmöglichkeiten. erstaunlich wieviele tipps man in kurzer zeit bekommt.
ich wünsche dir gute besserung. blasenentzündung ist so grausam. ich hatte es früher ganz oft und alle möglichen naturheilmethoden angewendet. zum schluss weiß ich garnicht was geholfen hat, weil ich bestimmt 4-5 sachen auf einmal angewendet habe, aber nie wieder bekommen. gute besserung und trink sehr-sehr viel, éva

INNENANSICHTEN hat gesagt…

Da bist Du dem Arzt ja gerade so entkommen. Vielen Dank für den Tipp, denn die kalte Jahreszeit kommt ja noch.
Ich wünsche Dir noch eine gute Besserung und eine schöne neue Woche.
GGGLG Uschi

Creative Sis hat gesagt…

aww, ich liebe cranberrysaft ;) nee, echt! ich hatte bis letztes jahr immer wieder blasenentzündungen, und da auch noch ne laktoseintolleranz dazu gekommen ist, konnte ich außer aktibi. keine tabletten nehmen...seit dem trinke ich jeden tag zwei gläser saft, und hab nüscht mehr! die erste woche hab ich allerdings auch bei jedem schluck das gesicht verzogen ;) man gewöhnt sich an alles und mittlerweile kann ich wirklich sagen: ich liebe diesen saueren, leicht bittren geschmack ;)

lieben gruß
kathrin

Nelja hat gesagt…

Brennesseltee täte es auch. Der schmeckt aber nicht weniger scheußlich (allerdings nicht sauer).

Grüße! N.

nickiswortgefechte hat gesagt…

Blasendingens ist ekelhaft und wünsche ich nichtmal meinen Feinden. Notier mir direkt, dass der Zauberbeerensaft dabei gut hilft.

Einen schönen Start in die Woche wünsche ich.
Nicki

rülli hat gesagt…

Hallo, ich bin ja auch eine seeeeehr geplagte Blasenentzündungs-Kandidatin. Die Cranberries gibt es auch als Kapseln, die nehme ich immer in besonders anfälligen Zeiten prophylaktisch ein. Ich hasse nämlich den Geschmack des Saftes... Liebe Grüße Steffi Liebe Grüße Steffi

Traumland hat gesagt…

Ui, dann mal gute Besserung. Hoffe du hast die Blase wieder voll im Griff. Der Saft ist wirklich sauer - habe ihn dieses Jahr im Urlaub versucht und mir hat es auch den ganzen Mund zusammen gezogen ;-). Wünsche dir einen guten Start in die neue Woche...
Anne

Tinka hat gesagt…

Das ist ja toll, wenn man es ohne Antibiotika auskurieren kann, das kann ich nämlich auch nicht leiden, allerdings wirkt es zuverlässig...
Gute Besserung!!!
Tinka

emily fay hat gesagt…

...erst einmal ♥ gute Besserung ♥ und danke für diese Traumfotos;)

lg Marion

antikverliebt hat gesagt…

Oh Gott, ne Blasenentzündung ist wirklich was verdammt unangenehmes. Ich hoffe es geht Dir wieder besser und du kannst fit in die neue Woche starten. Liebe Grüße von Bonnie

Alice hat gesagt…

ich habe auch meinen persönlichen Doc er heißt Internet und hilft mir immer aus der Patsche :) nur mit meinen Kindern gehe ich noch zum Arzt ;)
Ich drücke Dich Du Süße :*
Bis bald - alice

Mila hat gesagt…

Ach Du Schreck! Da schaut man mal ein paar Tage nicht nach Dir und dann so was! Was machst Du denn?

Ich hoffe es geht Dir wieder besser. Wie war denn die erste Woche?

LG Mila

Dana Craft hat gesagt…

cranberrysaft ist perfekt! 2 esslöffel vogelknöterich (kraut aus der drogerie) in 2dl milch aufgekocht, über den tag verteilt trinken hilft auch - gute besserung! grüessli, dana

anjandrozeitlos hat gesagt…

Super schöne Bilder. Es freut mich, das es dir wieder besser geht. manchmal sind die einfachsten Mittel doch die besten.
LG anja

Haus Nummer 13 hat gesagt…

Ich hoffe es geht Dir wieder besser. Musste gerade an Dich denken beim Bügeln in der Küche.... bei mir fängt nämlich der Hals an weh zu tun, der Kopf tut schon weh... und ich würde mich auch unter der Decke verkriechen wollen ..... LG von Tini

kiki hat gesagt…

Danke für den Tipp! Stelle vorsichtshalber mal eine Flasche in die Speisekammer!!! Deine Fotos sind toll!
Ganz liebe Grüße,
Kiki

kiki hat gesagt…

P.S.: Ich hoffe, du bist wieder fit!