Freitag, 28. Mai 2010

Picknick im Grünen

Also wir machen heute ein Picknick im Grünen! ...

Öööhhhmmmm.....genauer gesagt ... ein Picknick im Grünen Zimmer!




Etwas anderes bleibt einem bei dem wechselhaften Wetter ja auch gar nicht übrig!
Ein Picknick mit Erbeeren,  leckeren Knabbereien und Omis Schneckchen Kuchen.

Und falls ihr auch ein Zimmer-Picknick machen möchtet, verrate ich euch auch das Rezept.

Omi´s Schneckchen Kuchen

Für den Teig braucht ihr:
 250 g Weizenmeht Typ 550
15 g frische Hefe
80 g Zucker
125 ml lauwarme Milch
30 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Eigelb

Für die Füllung braucht ihr:
130 g gemahlene Haselnüsse
50 g Zucker
80 ml Milch
1 Eigelb
Fett für die Form

Zum guten Schluss:
1 Eigelb gequirlt mit etwas Wasser

Mehl sieben und in eine Vertiefung die zerbröselte Hefe, ein bisschen Milch und ein wenig Zucker geben und dies abgedeckt an einem warmen Ort ca. 15 min. gehen lassen.
Danach die restlichen Teigzutaten zugeben und alles verkneten. Anschließend weitere 30 min. gehen lassen.
Zwischenzeitlich alle Zutaten für die Füllung zusammen mischen und verrühren.

Den Teig auf einem Backpapier ca. 20x60 cm ausrollen und mit der Füllung bestreichen. Danach von der langen Seite aus einrollen und in ca. 3cm breite Rolllen schneiden.
Diese mit der Schnittfläche nach oben in eine gefette Springform legen. Abermals ca. 15 min gehen lassen und danach bei 180°C im vorheizten Backofen 20 min. backen.
Herausnehmen und mit dem mit etwas Wasser gequirlten Eigelb bestreichen und weitere 10 min. im Ofen backen.
      Fertig!!



Und wer jetzt einen Tip hat, was man mit den 3 verbleibenden Eiweiß macht, der kann mir das gerne verraten. Denn jedesmal stehe ich ratlos vor der Tasse Rest-Ei und überlege hin und her!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

s.

Kommentare:

jungesdesign hat gesagt…

natürlich leckere baisers, wenn man sowas mag :)
die gehen ganz schnell und sind total lecker


viele grüße
claudia

Anonym hat gesagt…

hallo malin ! ein einfaches rezept für eiklar: schnee schlagen ,zucker und vanillezucker dazuschlagen und wenn alles fest ist,hast du ev. noch nüße vom kuchen übrig ,darunterheben ,mit löffel auf backblech ,ev auf papier und ganz zart backen ,wie kokospusserl ec. lg eva

WohnSchwester hat gesagt…

Hallo liebe S.

ich würde Meringen a la Biolek vorschlagen:

3 Eier
150g Zucker
etwas Zitronensaft
Puderzucker

Den Backofen auf 100 bis 120 GradC vorheizen. Die Eier
zu sehr festem Schnee schlagen, dabei gegen Ende den Zitronensaft unterschlagen. Nach und nach den
Zucker einrieseln lassen, dabei weiterschlagen, bis die Masse sehr
steif und glatt ist.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Wasser befeuchten. Mit einem Loeffel oder einem Spritzbeutel etwa 5 bis 6 lange "Schaum-Eier" auf das Backpapier formen, mit Puderzucker durch ein feines Sieb bestaeuben und im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 60 bis 90 Minuten langsam trocknen lassen. Am besten zu gegebener Zeit eine Meringe (Baiser) aufschneiden und pruefen, ob sie aussen fest und innen noch weich ist. So sind sie richtig!

GLG
WohnSchwester

lille Hus ღ hat gesagt…

da würden wir auch gerne zum picknick kommen... ;)
das sieht ja lecker aus!!!
deine bilder sind wieder ganz zauberhaft.
dann hoffe ich das ich demnächst genauso schöne fotos wie du machen werde... :)

wünsche dir ein schönes sonniges wochenende.

herzlichst annie

Mila hat gesagt…

Ohhhh, ich will auch!

Aber ich muss mal wieder mit dem Großen eine neue Brille kaufen, da seine den Härtetest nicht bestanden hat!

Für die 3 Eiweiß gibt es morgen bei mir ein Rezept...!

LG Mila

mamas kram hat gesagt…

Sind das wieder trumhaft schöne Bilder (sag mal, hast du das eigentlich proffessionell gelernt?)! Und die Idee, das Picknick ins Haus zu verlegen ist klasse! Wunderschön, wie du alles hergerichtet hast! Herzlichen Dank für das Omi-Rezept!
Für das Eiweiss, kommen mir spontan auch Meringues (Baiser) in den Sinn. Oder Kokos-/Nusshäufchen.
Liebe Grüsse
Doris

Seelenschätze hat gesagt…

Wow, das Zimmer sieht sehr gemütlich und einladend aus und bei diesen Leckereien läuft einem das Wasser im Munde zusammen...:-)

Dieses Wetter ist echt schrecklich!!!

LG Edith

sakilero hat gesagt…

Eiweiß kann man auch prima einfrieren-oder zum Spiegelei dazu geben (meine Jungs mögen lieber "das Weiße" beim Ei). Oder als Baiser auf Bines leckeren Rhabarberkuchen...
LG uen ein schönes WE!
Silke

Kinkerlinchen hat gesagt…

Wow, das sieht ja super, super toll aus, Du hast sooo tolle Dingelchens...
Liebe Grüßle,
Nina

Villa König hat gesagt…

Euer Picknick sieht von den Farben her so fröhlich und sommerlich aus! Super tolle Bilder!!! GGLG YVonne

die.waschkueche hat gesagt…

Der Kuchen wird morgen nachgebacken! Und liebste S. haste schon mal überlegt Deine Bilder einem Zeitschriftenverlag anzubieten? Ich mein das ernst.

Allerbeste Grüsse
Doris

die.waschkueche hat gesagt…

Der Kuchen wird morgen nachgebacken! Sag mal liebste S. haste schon mal überlegt Deine Bilder einem Zeitschriftenverlag anzubieten? Das mein ich ernst und Versuch macht kluch.

Emma hat gesagt…

Was für ein schönes grünes Zimmer...da würd ich aber gerne viel Zeit verbringen...und dann noch mit so lecker sachen... yummy... lg emma

EmmaPeel hat gesagt…

Also ich lauf dann schon mal los :-)
Hmmm sieht das gut aus!!
Ganz liebe Grüße, Emma

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Wenn ich mir deine Bilder so ansehe, weiss ich gar nicht, was ich zuerst machen soll.... Kissen nähen oder doch Kuchen backen?
Liebe Grüsse
Barbara

Leinenglück hat gesagt…

mmmh schaut das lecker und schön aus!
liebe grüße andi

Meertje hat gesagt…

Deine Bilder sind wunderschön.
Liebe Grüße Miriam

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Wunderschöne Fotos....einfach zauberhaft:-))
Ganz liebe Grüße
Biggi

das schneiderlein hat gesagt…

das sieht ja so was von einladend aus, herlich schön :-)

Ladyhawke hat gesagt…

Baiser, ganz klar! Am liebsten mit Mandeln oder Kakao darüber gestreut. Mjam. Vorsicht, Suchtgefahr.

pepelinchen hat gesagt…

...und wenn Du die Baisers daraus gemacht hast, kannst Du daraus wiederum wunderbar Himbeertraum machen! Bei uns der größte Hit:

-gefrorene Himbeeren in eine Glasschüssel
- Baisers zerbröseln und darüber streuen
-darauf eine Creme aus Quark, Sahne, Joghurt und/oder Frischkäse geben (mit Zucker abschmecken).
evlt. noch mit zerhackter weißer Schokolade bestreuen.


Aber zum Picknick ins grüne Zimmer würde ich den Traum selbstverständlich auch mitbringen :-)

Liebe Grüße
Petra

sandra hat gesagt…

Das sieht so super gemütlich und lecker aus. Nur schade, daß in dem Kuchen Hefe drin ist... ich bin doch so ungeduldig. Und diese ständige Warterei macht mich garnicht glücklich.
Deine Fotos sind übrigens genial !

LG Sandra

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Hmmm, das sieht ja gut aus! Wenn man viele Milchreisesser hat, kann man das geschlagene Eiweiss unter frischen Milchreis unterheben. Hmmmm...
Grüße von
Mara Zeitspieler