Dienstag, 29. Juni 2010

N°325

Kennt ihr das...? Irgendwo im Haus liegt ein Stapel mit Jeans...alle noch völlig intakt, bis auf....... na ja...bis auf die Löcher in den Knien!
Von solchen Hosen haben wir mittlerweile eine ganze Menge und ständig kommen weitere hinzu.
Und da das Wetter ja derzeit nur so nach kurzen Hosen schreit, konnte ich eben ganz schnell wenigstens eine ToDo-Liste N°325 abhaken.
Die Ränder habe ich mit Schrägband eingefasst, da ich es nicht mag, wenn die Hosen unten ausfransen.
Was ich mit den Wäscheknöpfen mache, die ich heute ergattern konnte, weiß ich allerdings noch nicht, aber die Schachtel allein fand ich schon so schön.




Liebe Grüße
s.

Kommentare:

andrella hat gesagt…

Hallo,
super Idee mit dem Schrägband. Und die Schachtel ist echt schön, ich verbrauche immer Massen an Wäscheknöpfen die sehen einfach überall schön aus.
liebe andrellagrüße

Emma hat gesagt…

oh genial gerettet... auf Schrägband bin ich noch gar nicht gekommen...sieht richtig richtig toll aus... hier lieben auch so ein paar Jeans rum...mit kleinen und großen Löchern...einfach zu schade zum Entsorgen... lg emma

Fadequeen hat gesagt…

Das sieht ja toll aus mit dem Schrägband, eine wircklich geniale Idee, Steht bei mir auch noch an , aber irgendwie scheinen meine Jungs keine Kurzen Jeans zu ,mögen die wollen immer nur alle anderen kurzen Hosen anziehen.

Gruessli
Sandra

Lil hat gesagt…

Schäme mich ja fast beim Anblick so sauber eingefasster Jeans: Ich schneid´die immer einfach ab und lasse die piratig ausfransen. Bei fünf Männern bin ich da langsam abgebrüht. (Zumal die Größeren mehr und mehr im Schritt durchschürfen und die Piratenvariante höchstens ein paar Wochen hält).

Ganz liebe Grüsse Dir Fleißigen

Lil

stricksonne hat gesagt…

hach, die knopf-schachtel hätte mir auch gefallen *lechz*, glg

pepelinchen hat gesagt…

Das ist eine tolle Idee! Bei mir stapeln sich die Jeans meist so lange, bis sie dann doch nicht mehr passen *grr* Allerdings fehlen meinem kleinen Mann gerade kurze Hosen - ich sollte nochmal nach Verwertbarem schauen :-)

Liebe Grüße
Petra

Fruehlingbitte-Naturseifen hat gesagt…

Super Idee, endlich die Lösung auch für mich, vielen Dank,
shcöne Grüße
Silke

Mila hat gesagt…

Wieso bin ich eigentlich noch nie auf diese geniale Idee gekommen? Und wieso gehst DU nicht ans Telefon????

LG Mila

Ladyhawke hat gesagt…

Oh, das ist ja eine tolle Idee. Ich komme bestimmt bei Gelegenheit darauf zurück... Mein kleiner Kerl hat auch gelegentlich solche Anwandlungen, Löcher in seine Hosen zu zaubern.

Liebe Grüße
ladyhawke

Fliegenpilzchen hat gesagt…

Örks...a prp pro to do Liste*räusper*...die wird bei mir auch immer länger:-(
deine Hosen sind ne Wucht!
Liebste Grüße
Biggi

Kinkerlinchen hat gesagt…

*hihihi* süße kurze Hosen :-)
Lieebe Grüßle,
Nina

mausimom's hat gesagt…

Die Jeans mit Schrägband sehen gut aus und der Spruch mit den Wäscheknöpfen könnte meiner sein ;o)

Villa König hat gesagt…

Die Idee mit dem Schrägband ist super! Und die Schachtel ist einfach toll!!! GLG Yvonne

Kullerbü hat gesagt…

Ach ja.... ich "sammel" auch aus Leidenschaft defekte Kinder- nein JUNGEN-Jeans!!!! Immer EIN Knie kaputt... das tröstet mich, daß es andereen ebenso geht... weil ich echt nicht so viele Hosen kaufen kann, wie der Knabe verschleißt.... und bei Dir ist es x 3 - na: herzlichen Glückwünsch!
Viele Grüße von einer Leidensgenossin

was eigenes {Bine} hat gesagt…

Das habe ich vor zwei Jahren auch mal mit einer Hose von mir gemacht...allerdings mit buntem Stoff unten rum. Die Idee ist wirklich gut...
GLG Bine

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Hallo,
die Jeans sehen toll aus! Ist wie immer eine prima Idee von Dir. Bestimmt findest Du auch was passendes für Deine Wäschenknöpfe...

sonnige Grüße
Silvia