Mittwoch, 16. Februar 2011

Wenn Schneeglöckchen sprießen ...



...dann kann man sich langsam auf die Suche nach den ersten Ostereiern machen.
Heute sind sie mir auf meinem Einkauf schon in einigen Läden begegnet. Mal in popigen Farben, mal romantisch, mal aus Filz, aus Metall, aus Porzellan, Plastik oder auch echte Wachteleier.

Wo ihr allerdings derzeit schöne handgearbeitete Eier finden könnt, die es sonst nirgends zu kaufen gibt, ist  beim "Social Eggwork"!

Quelle: http://pfiffigste.blogspot.com

Steffi hat in ihrem tollen Häkelblog diese wilde Eierhäkelei für einen guten Zweck ins Leben gerufen, nach einer Anleitung, die sie dafür sogar kostenlos zur Verfügung stellt!
Schaut doch mal rein! Ihr könnt euch an der Aktion "Social Eggwork" nicht nur beteiligen, sondern die schönen Eier auch erwerben.



Ganz liebe Grüße
s.

Kommentare:

kiki hat gesagt…

Social Eggwork - was es alles gibt! Muss ich mal reinschauen, denn mir gefallen die poppigen Plastikeier gar nicht!
Bei mir gabs heut Krokusse :)
(immer noch ohne Textur, hab PS nur auf meinem alten rechner! Aber am Wochenende starte ich einen Versuch!)
Liebe grüße,
kiki

amtolula hat gesagt…

Die Eierhäkel-Aktion finde ich ganz ganz toll. Da möchte ich auch mitmachen.....
GGLG Tanja

Bine {was eigenes} hat gesagt…

ich war heut auch schon kurz davor, das erste dekoei zu kaufen ;-)) ich will frühling!!!
lg bine

Pfiffigste hat gesagt…

Liebe S.,

hiermit bedanke ich mich für Deinen Verlinkungseinsatz der Eierhäkelei:

Dankeschööööööööööön.
Ganz hoffentlich werden nun noch mehr Teilnehmerinnen kommen ...

Liebe Grüße,
Pfiffigste

scrapistachio hat gesagt…

Bloggen bildet - keine Frage! Sonst hätte ich nie vom Social Eggwork erfahren - wie genail ist das denn?!
Beste Grüße - Achim

zuckersüss hat gesagt…

Oh wie schön - deine Bilder sind wirklich toll!! Und beim "Social Eggwork" musste ich ich schmunzeln -das ist ja cool!
Ich wünsche dir einen schönen Vor-Frühlingstag, auch wenn das Wetter leider nicht so mitspielt momentan...
Liebste Grüße,
Rike