Samstag, 9. Oktober 2010

Hoch und Tief

Ist das da draußen  nicht ein wunderschönes Hoch?! So kann der Herbst ruhig weiter gehen.
Die meiste Zeit verbringen wir daher auch draußen, auf dem Spielplatz oder einfach nur an der frischen Luft und die Bloggerwelt steht ganz hinten an. Ich befinde mich also sozusagen in einem Blogtief.
Aber wo ein Tief ist, da kommt auch irgendwann wieder ein Hoch und so verkrümel ich mich noch ein wenig im Garten und genieße die Zeit.

Wenn der Zustand sich draußen dann wieder ändert, kommt auch sicher bei mir wieder ein Blog-Hoch.

Seit gestern sind hier auch Herbstferien und ich freue mich richtig, dass ich die nächsten zwei Wochen den morgendlichen Druck schleifen lassen kann und wir getrost mal 1 1/2 Stunden länger schlafen können. Zwar läuft der Kindergarten weiter und zudem gibt es die täglichen Ferienspiele für Schulkinder, aber erst um 9:00h vor die Türe zu gehen nimmt einem schon recht viel Stress am Morgen ab.

Vielen Dank auch für die vielen lieben Kommentare zur Dinoparty.
Und zum Romanesco wollte ich noch sagen: Also wenn man Blumenkohl mag, dann wird man ihn auch mögen, denn ehrlich gesagt erkenne ich wenig geschmackliche Unterschiede zum normalen Blumenkohl. Aber optisch macht er meiner Meinung nach mehr her. Leider gibt es Romanesco aber relativ selten zu kaufen, aber wenn, dann solltet ihr ihn mal probieren.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und tolle Ferien!



 
Liebe Grüße
s.

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

und wir sitzen hier im totalen Nebelloch ...die Sonne schafft es dieses WE einfach nicht richtig durchzukommen...

Steffi

Miss Fienchen hat gesagt…

Hallo,
oh wie ich sehen kann, bin ich nicht die einzige, die sich im Bloggertief befindet. Auch ich genieße das schöne Wetter und ich habe heute morgen im Radio gehört, dass es auf jeden Fall bis Mittwoch so bleiben soll. Klasse!
Wir sausen nämlich morgen für eine Woche an die Nordsee. So werde ich mich doch glatt im Stimmungshoch befinden.

Ganz liebe Grüße Karen

katja hat gesagt…

sind wir doch froh dass wir schönes herbstwetter haben. schade dass es doch schon viele leute gibt die im nebel sitzen - wir schicken ihnen doch gaaaaaaanz liebe herbst-sonnen-grüessli :-)

lg
katja

ps: und mach dir ja keine gedanken wegen dem blogger-tief. man muss das wetter nützen wenn es schön ist :-)

Nelja hat gesagt…

Das da draußen ist doch wirklich ein Super-Wetter!
Hier läuft gerade das alljährliche große Drachenfest (international besetzt!): Sonne, Wärme, Wind und der ganze Segelflugplatz voller Menschen und der Himmel darüber voller Drachen - herrlich.
Und da ich nur über die Straße muss, um in die Flussaue zu kommen, werde ich morgen sicher wieder dort sein.

He, das reale Leben ist wichtiger als zu bloggen, also nur keinen Stress. Genieße die Sonne! Grüße! N.

Kramwerkstatt hat gesagt…

Tja, herrliches Herbstwetter und Bloggen lassen sich oft nicht wirklich vereinbaren...da kann ich nur zustimmen *grins*. Drum auch heut erst ein Kommentar zu Deiner Dinoparty, die war ja echt der Knaller....unglaublich was für tolle Idee Du so genial umgesetzt hast. Die Jungs hatten sicher einen mortz Spaß. Sowas muß ich echt speichern, hab ja auch einen Sohnemann, zwar noch kleiner, aber die Geburtstagsparty kommen bestimmt.
Liebe Grüße, Silke

Mama Matunda hat gesagt…

Viel Spass in den Ferien und früh die Zeit geniessen :-) Die Fotos sind wunderschön. Vielen Dank sagt Dani