Mittwoch, 30. März 2011

Eimer mit der richtigen Farbe

Ich habe euch gewarnt, denn derzeit bin ich mal wieder im Blümchenfieber! Noch sind es die Frühlingsblüher die dran glauben müssen und bald dann sind es die Rosen.
Ich liebe diese rosa-weißen Tulpen, die bei mir allerdings leider nicht immer alle aufgehen.  Zudem kaufe ich gerne rein weiße und manchmal auch lila Tulpen. Sollte es diese Farben nicht geben, kann ich locker an den Wassereimern mit der andersfarbigen Blütenpracht vorbei gehen, denn gelbe oder rote Tulpen kaufe ich eigentlich nie.

Doch bei den riesigen Tulpenfeldern in Holland finde ich gerade diese Farben besonders schön!

Und an welchen Blumenfarben könnt ihr locker vorbei gehen?



Liebe Grüße
s.

Kommentare:

rosenresli hat gesagt…

Bei mir aind es ebenfalls die gelben, roten und orangefarbenen Blütenfarben, die ich nicht so mag, also eigentlich alle knalligen Farben. Sehr schön finde ich lila, zartblaue, weiße und rosa Blümchen, vor allem im Garten. Vorletztes Jahr hatte ich grüne Gladiolen im Topf - die waren auch sehr interessant. Gelb eigentlich nur dann, wenn es ein zartes Gelb ist. Aber bei Sonnenblumen wiederum mag ich das Gelb, obwohl es gerade da ja sehr kräftig ist.
Und bei den Tulpen mag ich die mit den fransigen Blütenblättern sehr gerne.
Deine Bilder sind wie immer wunderschön!

Liebe Grüße,
Tanja

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Was für schöne Bilder!!!

Muschelmaus hat gesagt…

Grins, bei mir ist es genau umgekehrt, ich liebe orange, rote und gelbe Tulpen, rosa oder weiß darf gern im Laden bleiben. Liegt aber auch daran, dass apricot und rot im Wohnzimmer und im Esszimmer und der Küche die Wände beherrscht und ich die kräftigen Farben mag.
LG von der Maus

Sue* hat gesagt…

Hallo Du Liebe,

das sind ja wieder wunderschöne Bilder von Dir!

Bei rosa und weiss kann ich nicht stehen bleiben... alles andere wie rot und lila ist mir zu stark in der Farbe.

Ich bin ein grosser Fan von Deinen Bildern!
Weiter so!


Viele liebe Grüsse


Sue*

Pünktchen hat gesagt…

wundervolle bilder!

nora

lealu hat gesagt…

Ehrlich gesagt... an keiner! Eher an einzelnen Blumensorten, aber Tulpen... da kann ich nicht vorbeigehen! Ich war letztes Jahr auf dem Keukenhof in Holland. Meine Güte, ich habe im Leben noch nie so viele Tulpensorten gesehen. Meine Kamera auch nicht... ;-)

Emely N hat gesagt…

.... und ich finde es schön, wenn wieder ALLES bunt ist :-)

Nelja hat gesagt…

Mal das Gegenteil: Ich LIEBE alles was weiß blüht und im Frühling darf es auch noch gelb sein.

Ganz profanes Rosa mag ich gar nicht. Irgendwas geflammtes muss da mit rein, damit ich einen Blick drauf werfe (also deine Tulpen hätten gute Chancen bei mir, weil die weiß changiert sind).

Was gar nicht geht sind die künstlich gefärbten, zum Beispiel in blaues Wasser gestellte eigentlich weiße Margariten, die sich dann so eklig mit der Farbe vollsaugen. Und die übersprühten mag ich auch nicht, dieses glitzernde Zeug.

Viel wichtiger als die Blüte ist mir der Duft. Da darf die Blüte ruhig unscheinbar sein.

Tulpen mag ich am liebsten, wenn sie richtig weit offen sind und fast schon ein Blütenblatt verlieren, so wie auf deinen Fotos. Und am liebsten würde ich jede Woche Mrs. Dalloway spielen und die Blumen selber kaufen - natürlich bündelweise.

Grüße! N.

Christine hat gesagt…

. Ich mag keine gelben , roten oder orangenen Tulpen . Ich finde gelb nur bei Narcissen und Sonnenblumen im Garten schön . Frühjahrblumen müssen bei mir zarte , sanfte Farben haben .
So nun wünsche ich dir noch viel Freude an deinen herrlichen Blumen . Ich bin dann mal weg . Hier kommt gerade ein sehr heftiger Wind auf und ich muß die Fenster noch zu machen . GGLG , Christine

Geschwisterherz hat gesagt…

....rosa ist auch ein Favorit von mir...und erst vom Töchterchen.
Prachtvolle Bilder.....wie immer!

Herzlichst...Katja

RosaRot hat gesagt…

Tolle Nahaufnahmen sind das! Da gehts mir wie dir, an roten und gelben Tulpen gehe ich eigentlich auch immer vorbei. Und orange. Aber manchmal gibt es so ganz hellgelbe Tulpen, die finde ich widerrum sehr hübsch, kann man auch sehr schön mit rosa kombinieren.
Eine schöne restwoche wünscht dir Karolina

House No. 43 hat gesagt…

So schön ! Also ich mag keine roten und gelb-organngen Tulpen ! Alle anderen nehme ich mit ! Vorzugsweise aber weiß, rosa und lila ! Vg Sabrina

Eve hat gesagt…

wow... was für schöne bilder!!

aus deinen bildern könnte man ganz tolle postkarten machen lassen. hast du schon mal darüber nachgedacht?
mich hättest du schon mal an abnehmer ;-)

ganz liebe grüsse

kiki hat gesagt…

Ach deswegen sind die weißen und rosé gefüllten Eimer immer leer :) neulich hab ich welche in altrosa bekommen - ein Traum! Dunkelrot passt noch ganz gut in unser Wohnzimmer, orange und gelb lass ich auch stehen!
Liebe Grüße,
Kiki

Melaby hat gesagt…

Deine Photos sind einfach toll! Ich bevorzuge ebenfalls weisse Tulpen und alle zarten Pastelltöne. Im Moment blühen zwei wunderbare weiss-grüne Hortensienstöcke im Garten und Tulpen und Ranunkeln schmücken mein Wohnzimmer. Heute fand ich allerdings keine schönen Tulpen, deshalb gibt es diese Woche mal weisse Rosen.

Grüessli
melaby

Schwesterherz-Vergissmeinnicht hat gesagt…

Wunderschöne Bilder! Rosa uns weiße Tulpen sind mir auch die liebsten...
Ich mag orange nicht besonders. Bei mir im Garten gibt es auch kein gelb. Alles blüht eher in den Tönen blau, rosa und weiß. Nur im Frühling dürfen die Blümchen (also Narzissen und Krokusse) auch schon mal gelb sein.

Liebe Grüße von Sandra

Espresso hat gesagt…

Lovely,so delicate :))

Nadine von herz-allerliebst.de hat gesagt…

Ich mag bei Blüten auch eher die zarten Töne. Narzissen finde ich allerdings auch in gelb toll und letzten Herbst hat mir mein Mann mal einen tiefroten Dahlienstrauß geschenkt, den ich herrlich fand. Orange geht für mich allerdings gar nicht. Niemals!

Deine Blumenefotos sind wunderschön!

Liebe Grüße, Nadine

... Frau Schatz hat gesagt…

... hach, von mir aus kann dein "Blümchenfieber" noch ganz lange anhalten ;o)) Wundervolle Bilder! Mir gehts bei der Farbwahl wie dir: an gelb, orange und rot kann ich ganz locker vorbeimarschieren. Auf eine blümchenreiche Frühlingszeit!!! ... die allerliebsten Grüße... von Meike