Samstag, 24. Januar 2009

Man könnte meinen......

..ich wäre Spiegelburg süchtig !!!

Aber nein...... so ist es gar nicht...
Es ist eher so, dass die Spiegelburg Artikel mich beim Vorbeigehen an den Regalen so hilfesuchend aufrufen, in der Hoffnung, dass ich ein großes Herz habe für arme, frauenlose, bunte oder getupfte Sachen.


Die, nachdem ich beinahe herzzerreißend versucht habe sie zu missachten, einfach ohne Reue und schlechten Gewissens in meinen Einkaufskorb huschen und sich bei mir zu Hause immer breiter machen!


Dabei sind sie so egoistisch und es ist ihnen beinahe egal, dass man seine guten Vorsätze beim Gang in den Bastel- und Schreibwarenladen dabei ganz außer Acht läßt und anstatt nur den Preis des silbernen Geltintenschreibers, plötzlich das 14 fache über die Ladentheke reichen muss.

Lg
s.

Edit:
Überzeugt habt ihr mich zwar noch nicht so ganz, aber die Kaffekanne steht erst mal wieder im Schrank!

Kommentare:

polkadots hat gesagt…

Oh, das kommt mir bekannt vor!
Aber was soll man machen, manchen Dingen muss einfach geholfen werden!
Immerhin sind sie doch arm, so ganz ohne Besitzer, tage- oder wochenlang im Regal stehend!
LG
Stephie
PS: Bin froh, dass du die Kanne behalten hast - ihr muss ja auch geholfen werden :-)

Nina hat gesagt…

Wunderschön...sieht das aus, kamm auch mal an einem gepucktetem Geschirr von Spielburg nicht vorbei das muss dann einfach sein.lgnina

mila hat gesagt…

Jaja, hinterrücks wird frau von hilfesuchenden Dingen angefallen und kann sich einfach nicht wehren! Kommt mir doch SEHR bekannt vor!

LG Mila

Romantische Welt hat gesagt…

Das kenn ich. Wir waren heut auch shoppen. Ich wollte ganz standhaft bleiben und niiiiichts kaufen. Na ja, ich habe fast nichts gekauft. Aber wie soll man denn an sovielen schöner, schöneren und schönsten Dinge nur vorbeikommen? Liebe Grüße *Kerstin*

Karl der Käfer hat gesagt…

Du hast einen so so wunderschönen Blog alles so schön und die Kinderzimmer finde ich besonders schön...

Glaube hier muß ich öfter schauen...
Darf ich Dich verlinken?

herzliche Grüße♥ Andrea

pepelinchen hat gesagt…

Dann komm doch einfach vor Ostern in unser schönes Münsterland gefahren und komm mit zum Spiegelburg-Lagerverkauf. Wenn man das stundenlange Anstehen unter unzählig verrückten Fans über sich hat ergehen lassen, kann man auch ohne Reue für einen Bruchteil des Ladenpreises seine Sucht stillen :-)

Naja- ich überlege noch, ob ich das wieder mache. Vor Weihnachten haben wir 2 Stunden in ziemlicher Kälte vor der Tür ausgeharrt. Aber das Kaufen war schön :-)

LG Petra

Karl der Käfer hat gesagt…

..den Stoff hab ich in saarlouis gefunden,hab in Köln aber auch nicht danach geschaut...

schönes We Andrea

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Ach wie dumm ist es doch, wenn man solche Sachen nicht gleich kauft und zwei Tage später feststellt, dass es sich ein anderer unter den Nagel gerissen hat. Auch ich finde viele Spiegelburgsachen toll und kaufe auch immer mal wieder was.
Liebe Grüsse
Barbara

lille stofhus hat gesagt…

Danke für das Vitamin C. Es hat geholfen!!
Und Du hast das Buch schon? Es wird doch erst die Woche ausgelifert...

Liebe Grüße
Gela

Melanie hat gesagt…

Ts, ts, ts! So freche Dinger - hüpfen die einfach in den Einkaufskorb :o) Wenn es ein Trost ist - mir geht es bei so manchem Bastel- oder Dekoteil ähnlich!

Liebe Grüße
Melanie

Vera hat gesagt…

Wahnsinnig schön,da ist es aber auch sehr schwer zu wiederstehen,smile.
GGLG Vera