Freitag, 10. Juli 2009

Johannisbeermuffins und Rosennachwuchs

Die Beeren,
die gestern nicht zermatscht oder verschlungen wurden,
haben wir heute dazu verarbeitet.


Johannisbeermuffins

200g Beeren
1 Ei
125 g Zucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125g Buttermilch
4 EL neutrales Pflanzenöl
250g Mehl
1 1/2 TL Backpulver

~♥♥♥~

Beeren waschen und abtropfen lassen. Das Ei schaumig schlagen und mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Buttermilch und Öl glatt rühren. Mehl und Backpulver darunter sieben und 2/3 der Beeren untermischen.
Die Muffinformen mit 2/3 Teig füllen, die restlichen Berren darauf verteilen und leicht andrücken.

Muffins bei 200°C (Umfuft 180°C, Gas 3-4) ca 20-25 Minuten backen
~♥♥♥~~♥♥♥~~♥♥♥~

Und zum Schluss muss ich euch noch schnell unseren neuen Nachwuchs zeigen!!!


Süß oder? So nackig und friedlich!

Liebe Grüße und guten Appetit beim Muffins-Essen
s.

Kommentare:

Ann hat gesagt…

du bist sooooo fies....soooo leckere muffins und ich darf sie wieder nur anschauen, zum reinbeissen mmmmm...und dein nachwuchs: jööööö!!
liebe grüsse ann

andrella hat gesagt…

Die Muffins sehen köstlich aus!!! Und der nachwuchs ist so niedlich, wie schön wenn man sowas mal hautnah erleben darf!
Ich sende dir 1000000 Grüße und freumich schon aufs nächste Treffen! andrella

s´ Schneiderlein hat gesagt…

Yummy...
am liebsten würde ich zum Frühstück in den Bildschirm beißen :-)

Silvia hat gesagt…

mmhh...da bekomme ich direkt Hunger. Sie sehen echt lecker aus. Vielen Dank fuer das Rezept, ich werde sie bestimmt einmal ausprobieren. LG Silvia

Marina hat gesagt…

mmmmmmmmh.....und die kleinen Piepmätzchen...so süß :o)
Liebe Grüße von Marina

kiki hat gesagt…

Kööööstlich sehen die aus!!!
Danke für das Rezept!
LG,
kiki

Tanja-Maus hat gesagt…

Lecker, lecker, schauen deine Muffins aus!

******

Zauberhafter Nachwuchs!

Liebe Grüße

Tanja

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Die sehen ja lecker aus! Hhhmmmmm. Da bekommen Eure Vögelchen bestimmt auch Hunger, oder?

viele liebe Grüße
Silvia

sinnlighet hat gesagt…

Me like like like like your blog!

Agneta from Sweden

Claudia hat gesagt…

hallo meine liebe...da gebe ich bei google johannesbeer muffin ein...und habe dein rezept an dritter stelle...so trifft man sich wieder...ein lecker rezept ...danke! ich hoffe sie schmecken heut nachmittag den kids-fertig sind sie schon und duften köstlich....bis dann liebe grüße
claudia

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Danke für das Rezept! Klingt superlecker!
Gruß von
Mara Zeitspieler