Dienstag, 2. Februar 2010

Feldpost

Man macht einen Ausflug zur Verwandtschaft, man spricht über dies und das.
Spricht über das Schöne,  das Alte und Neue und wenn man ganz viel Glück hat, dann sagt einer in der Runde:
"Ach... davon habe ich noch ganz viele zuhause! Was willst du denn damit?"


HABEN!
Einfach nur "Haben"....was sonst!

So kam ich auch an diese wunderschönen Feldpostkarten von 1916 und an das alte Foto eines kleinen Lebensmittelladens mit der abgebildeten Belegschaft.
Könnt ihr den Text auf den Tafeln vor der Türe lesen?

 



"Sammeln sie Maggi Gutscheine!" "Auch beim Nachfüllen von Maggi Würze erhalten sie Gutscheine!".
Was man wohl für die gesammelten Gutscheine bekam?
Aber das werde ich wohl beim nächsten Besuch klären müssen.



Liebe Grüße
und immer schön die Augen und Ohren offen halten im Verwandten und Bekanntenkreis ;O)
s.

Kommentare:

ElaLou hat gesagt…

oh da hast du aber schöne sachen bekommen, ja man solls kaum glauben die wahren schätze sind gar nicht so weit entfernt.
glg miri

Pfingstrose hat gesagt…

Dein Beitrag erfreut mein Herz :-) Genau das höre ich auch immer was willst du damit..schmunzel

freche fee hat gesagt…

oh wie schön !!!
Was für ein Glückstag !!!!!

herzliche Grüße
Nina

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Tolle Funde. Die Karten sind wunderschön. Zum Glück gibt es Menschen, die solche Sachen sorgfältig aufbewahren.
Liebe Grüsse
Barbara

Rosa Zuckerfee hat gesagt…

Das ist ja wahrer Schatz! Ich liebe alte Fotos! Liebste Grüße Sabine

Die kleine Gretel hat gesagt…

Schön!
Und was es da für Gutscheine gab würd ich auch gerne wissen. Dann sind diese ganzen Treuepunktaktionen wohl doch schon älter als ich es je gedacht habe ;-)
Liebe Grüße, Jess

Katharina hat gesagt…

Einfach nur haben - genau so.

Nostalgische Karten finde ich so schön, die Bilder, die Schrift, einfach wunderbar.

Alles Liebe.
Katharina

was eigenes hat gesagt…

Oh...davon haben meine Eltern auch noch eine Menge. Die alten Karten kann kein Mensch mehr lesen, aber sie sind einfach schön anzusehen!
LG BIne

Paulina hat gesagt…

Ich musste gerade sooo lachen ;o)!Jaaa, das kenne ich auch ;o)!Manchmal ist es auch Besuch, der sich im Haus umschaut :"Ach, du sammelst alte Medikamentendosen?Was meinst du, was bei uns in der Apotheke alles abgeliefert wird ?!"Du hast vollkommen recht, manchmal kann man einfach nicht genug plaudern, was deine Schätze beweisen ;o)!Gute Nacht und schöne Träume, petra

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ich hab von Dir im Feenraumblog gelesen und hier gleich mal vorbeigeschaut.
Da könnte ich meine Mutti fragen, sie ist 80 und erinnert sich noch an vieles.
Damals gab es für alles mögliche Sammelmarken und Gutscheine.
Mein Vater bat als kleiner Bub vor Zigarettenautomaten die Herren um die in den Schachteln enthaltenen Sammelbilder, die in Sammelalben geklebt wurden.

Ich hab' hier auch noch irgendwo so etwas herumliegen. Mal suchen ... wenn ich dazu komme.

Herzlicher Gruß
Sara

Herz-und-Leben hat gesagt…

Ich hab von Dir im Feenraumblog gelesen und hier gleich mal vorbeigeschaut.
Da könnte ich meine Mutti fragen, sie ist 80 und erinnert sich noch an vieles.
Damals gab es für alles mögliche Sammelmarken und Gutscheine.
Mein Vater bat als kleiner Bub vor Zigarettenautomaten die Herren um die in den Schachteln enthaltenen Sammelbilder, die in Sammelalben geklebt wurden.

Ich hab' hier auch noch irgendwo so etwas herumliegen. Mal suchen ... wenn ich dazu komme.

Herzlicher Gruß
Sara

Dekoherz hat gesagt…

Haben - einfach nur haben! Genau! Und deshalb spitze ich immer sofort die Ohren, wenn jemand von ausmisten spricht - besonders die ältere Verwandtschaft :o)

Die Sachen sind wunderschön!

Liebe Grüße
Melanie

laualau hat gesagt…

Ja wie wahr,mann läuft auf flohmärkte um so was zu finden und dabei hat mann es "fast" zuhause :)
Schön wenn es aufbewahrt wird....meine oma denkt auch jedesmal oh kind! das wollte ich doch wegschmeissen!! Ne ne oma :)

Und was die "ärmelgästehandtücher" angeht ist mir eingefallen das man doch einfach stulpen machen könnte ,so wie mann früher hatte ,im büro..... ;)

Lieben gruß laualau