Freitag, 19. Februar 2010

Herziges Frühstück!

Wortwechel:
"Möchte jemand Tomaten zum Frühstück? Ich habe gestern vom Einkaufen mal ganz kleine mitgebracht."
2/3 Zwerge schreien beim Anblick der Tüte "Ich!", 1/3 Zwerg streckt die Arme aus.
Also die Tüte aufgerissen und Mini-Tomätchen verteilt.
Statt zu essen, dreht Zwerg1 allerdings völlig interessiert die Tomaten hin und her und sagt völlig erstaunt:
"Mama ...das sind ja gar keine Tomaten, das sind ganz viele rote Herzchen!"
Und tatsächlich...eine ganze Tüte roter wunderschöner Herzchen, die zudem auch noch lecker schmecken!

 

 


Liebe Grüße
s.

Kommentare:

stricksonne hat gesagt…

die kleinen tomaten schmecken besonders gut und aromatisch, dann essen sogar die "zwerge" davon.

kitschwelt hat gesagt…

wundervolle herztomaten.. heute gönnte ich mir mal einen köstlich süssen Z`morgen..lach...
man kann ja nicht immer das gleiche essen..oder?

ganz liebe grüsse eve

My little cottage hat gesagt…

;). Recht hat der Zwerg.

GLG Jutta

solskinn hat gesagt…

Hmmm, lecker. Die essen wir auch gerne.

Ladyhawke hat gesagt…

Recht hat er. Schade, dass wir Großen häufig für solche Dinge blind sind.

angela hat gesagt…

Hallo ...

die sehen ja wirklich "herz"allerliebst aus, und Dein kleiner Zwerg hat ein gutes Auge!!!

Liebe Wochenendgrüße
*Angela*

moncherry hat gesagt…

A lovely story! Love the picture of the simple but indeed hart shaped tomatoes.
Liebe grusse aus Melbourne.
Monique

Linachen hat gesagt…

Ja, der Zwerg gat tatsächlich Recht! Wie schön ist es doch, wenn Kinder die kleinen, für uns oft unsichtbaren Detaills im Alltag entdecken! Und schön, wenn wir uns dann mit ihnen begeistern können! Danke für die kleine Anekdote!
LG vom Linachen