Freitag, 19. März 2010

Unglaublich....

..das es nur zwei Tage Frühlingswetter braucht, dass das ganze Haus ( und dabei ist es egal wo man ist und hin tritt) KNIRSCHT !!
Die ersten zwei Tage im Jahr, die der Sandkasten bevölkert wurde und schon findet man dort, wo er eigentlich hingehört, keinen Sand mehr vor!
Aber wir wollen ja nicht meckern...... schließlich haben wir lange genug darauf warten müssen ..
auf die Sonne und die warmen Temperaturen!

Aber auf das Geknirsche bei Schritt und Tritt ....?????

Damit uns während der angekündigten Regenzeit für das Wochenende (und ohne Sand) nicht langweilig wird, haben wir jedenfalls noch einen Vorrat an bislang unbehandelten, ausgeblasenen Eiern.






Nur mit einem Loch auf der Unterseite, fällt es gar nicht auf, dass diese Eier alle leer sind.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
s.

Kommentare:

Glücklich hat gesagt…

OHHH, DAS KENNE ICH !!!!!!
In meiner Kindertagesstätte knirscht auch schon seit längerem der Sand :0)
Egal wo man hingeht, sich hinlegt oder etwas anfasst ....
Aber - jetzt kommt die Erzieherin - die Zwerge sollen ja auf jeden Fall mit Sand matschen - das fördert ja die Feinmotorik der Finger, und sie sind an der frischen Luft und ach her je :0)))))))))
Grins Grins .... viel Spaß weiterhin und ganz liebe Grüße
Monique

kiki hat gesagt…

Liebe S.,
der Eierhalter ist ja besonders schön!!! Bei uns knirscht es auch, aber noch freue ich mich einfach drüber und Junior schlummert tief und fest nach so viel frischer Luft! Antworte dir morgen noch ausführlich auf deine mail!
LG,
Kiki

rülli hat gesagt…

Jaaaa, bei uns knirscht es auch schon, und vor allem scheuert es auf der Holztreppe....grrrrrrr. Unsere Kleine (eigentlich ist sie die Große) ist dieses Jahr erstmals alleine im Garten unterwegs und es geht ständig rein, raus, rein raus....und ich immer schön am kehren...liebe Grüße Steffi

Barbara von Alpenschick hat gesagt…

Ich bin nur froh, dass sich unter den parkierten Schuhen keine Salzseen mehr bilden. Einen Sandkasten gibt es bei uns nicht mehr und darum habe ich nun viel weniger Putzarbeit als in den letzten Wochen.
Liebe Grüsse
Barbara

Sunday Roses hat gesagt…

...da bin ich dirket froh, dass diese Zeit längst hinter uns liegt...lach...aber daran erinnern kann ich mich noch sehr, sehr gut!!
Liebe Grüße
Beate

Andrea hat gesagt…

hihihi..., ja bei uns kirscht es auch überall. Auch auf dem Klo, warum auch wenn es schnell gehen muss soll Kind sich auch die Schuhe ausziehen. Kind ist ja schneller drin und dann wieder draussen als Mama sich umdrehen und sagen kan "SCHUHE AUS".

GGLG Andrea

Nicole hat gesagt…

ach der Sand, der harmoniert doch wunderbar mit meinem Staubwolken.
Ich muß dir unbedingt noch Danke sagen.
Danke!
Für den Tipp und das Zeigen vom Eierauspuster.
Hatte ihn mir bestellt und eben anderthalb Stunde Gänseeier ausgepumpt. Genial. Kopf und Lunge geschont und wie Du sagst toll zum Dekorieren, das Einloch-Ei!

Liebe Grüsse
Nicole

Caro hat gesagt…

Wo ich grad die weißen Eier sehe: bei plus ... ach ne, heißt ja jetzt netto *gg* ... gibts 10er Kartons mit weißen Eiern, sogar Bodenhaltung und ein Herz für Bauern oder so.

LG von Caro

Blickwinkel hat gesagt…

*lach*
das hast du aber schön formuliert! ;o)
Und ich bin beeindruckt... wie bitte macht man das mit den Eiern, und nur einem Loch auf der Unterseite?Das habe ich auch noch nicht gehört und gesehen...
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, auch ohne Sand ;o)
Lieben Gruß
Esther

Tinka hat gesagt…

Bei uns knirscht es nicht nur, sondern hinterläßt auch dicke Sandspuren, da die Sandkiste nicht mehr zum Buddeln sondern vielmehr zum Unter-Wasser-Setzen-und-dann-reinspringen benutzt wird...mit entsprechender Matschepampe...
LG
Tinka

Lilli und Lotta hat gesagt…

Das kenne ich ;-)) Bei uns regnet es heute allerdings auch leider wieder, und ich hatte mich schon so auf den ersten Tag auf der Terasse gefreut....naj, nächste Woch wirds vielleicht besser. GGLG Maike

Silvia *Little-White-Cottage* hat gesagt…

Liebe S.,
bei uns knirschen nur die Zähne in der Nacht :o)
Die Freiluft und Sandkasten-Saison ist bei uns noch nicht eröffnet. Aber gestern durfte ich einige (mit Erde beladene) Schneckenhäuser im Bad entdecken. Die hatten meine Kids im Garten ausgegraben...

liebe frühlingshafte Grüße
Silvia

bianca hat gesagt…

Dein Eierhalter sieht toll aus.
Das Ausblasen der Eier ist ja immer ziemlich schwer.
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Bianca

* Wiener Wohnsinn* hat gesagt…

Hi !!

Tja...das bringt der Frühling dann so mit sich :)
aber lieber Geknirsche als Matschige Pfützen mit Salzkruste :)

meld mich baldigst, noch keine zeit gehabt :((

lg u schönes wochenende, melanie

Deko Flair hat gesagt…

Oh ja das ist mir auch gefallen und ich habe nur ein Kind. Deine Bilder von den Eierdekorationen sind wieder klasse. Hast Du jetzt schon eine neues Objektiv ? GLG Sabrina

Villa König hat gesagt…

Oh was für schöne Bilder!!! Der Eierhalter ist toll!!! Schönes Wochenende und viele liebe Grüße Yvonne

Miss JennyPenny hat gesagt…

Ohja, das kenne ich auch schon wieder!:o) Nachdem ich meinen Kleinen letztens aus dem Kila abgeholt habe und er noch einen Freund mitgebracht hat, musste ich am späten Abend noch den Sauger rausholen, weil beide den gefühlten kompletten Sandkasten in meiner Wohnung verteilt hatten...arg. Aber für die Mäuse ist es doch das Größte *freu* und das ist die Hauptsache. Sauber machen muss man ja ehe immer....hihi.
Deine Eier sehen so toll in diesem superschönen Eierhalter aus! Viel Spaß beim Bemalen!

Liebe Grüße von Jenny

Blickwinkel hat gesagt…

Ganz, ganz lieben Dank für den Tipp!
Nach so einem Teil muss ich auch mal ausschau halten... das ist ja wirklich klasse! Ich wußte noch gar nicht das es sowas gibt!
Doch Blog sei Dank, bekommt man auch von solch sagenhaften Sachen Wind ;o)
Nochmal ♥lichen Dank für deine Antwort... und nochmal einen lieben Gruß
Esther