Dienstag, 17. August 2010

Wie Sand zwischen den Zehen!

Wenn man bei dem Schmuddelwetter nicht großartig vor die Türe kommt, wenn man auch nichts Großartiges vor die Linse bekommt, dann nimmt man einfach die kleinen Dinge des Tages, die täglich überall in unserer Küche und im Wohnzimmer rumfliegen.
Die Zwerge essen diese Ringe nämlich nicht nur gerne mit Milch, sondern bauen daraus gerne Türme, stecken sie an die Finger, versuchen sie zwischen Oberlippe und Nase zu klemmen, ohne dass sie runterfallen, fädeln sogar Ketten daraus und als Flugobjekte sind sie auch sehr beliebt!
Und wenn es danach überall im Erdgeschoss auf dem Boden knirscht, dann fühlt man sich doch glatt wieder wie im Hochsommer, wo man den Sand zwischen den Zehen spürt!





Äußerst beliebt sind übrigens auch diese Teile, auch wenn man damit nicht so toll bauen kann.
Dafür kann ich mir aber selten ein Schmunzeln verkneifen, wenn die Zwerge durchs Haus rufen:
"Mama, dürfen wir eine Schüssel Hundefutter essen?"
Aber ehrlich, die Teile sehen auch wirklich aus wie das Futter von Oma´s Hund!


Liebe Grüße
s.

Kommentare:

Blickwinkel hat gesagt…

Ist das ein süßer Post! Und was so alltägliche Motive doch für schöne Bilder abgeben!
Ganz liebe Grüße
Esther

Anna hat gesagt…

Das ist eine schöne Idee ;-) Die fotis sehen toll aus!!! Bei dem Hundefutter-Satz musste ich echt schmunzeln! Die Ähnlichkeit ist wirklich unverkennbar .-)
Liebe Anna-Grüße

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Die Fotos sind so toll, man bekommt gleich Lust auf ein Schälchen Hundefutter!

Die Schaubude hat gesagt…

Alltägliches kann eben doch immer wieder begeistern und ist dann das volle Leben ;) liebste Grüße Tanja

Kleine Piratenbraut hat gesagt…

Hmmm, bekomme ich auch ein Schüsselchen Hundefutter?
Da läuft mir das Wasser im Munde zusammen.

GGLG
Britta

mamas kram hat gesagt…

Sehr kreativ, deine Kleinen! Die wissen sich auch mit ganz einfachen, alltäglichen Dingen zu beschäftigen - und du hast davon wunderbare Fotos gemacht!
Liebe Grüsse
Doris

Polar Bear Creations hat gesagt…

Hehehe..klasse. :0)
Wir haben auch immer mit den "O's" Ketten gemacht .Bei uns gab es dazu auch noch die bunten "O's".
Auf dem Fussboden hatten wir allerdings keine da wir immer einen Hund hatten der gesaugt und gewischt hat! :0)
Und der Hundefuttervergleich stimmt total, nur riecht Deins sicher viel besser.
Liebe Gruesse aus Florida
Susanne

Deko Flair hat gesagt…

Klasse Bilder; toll wie Du ganz alltägliche Dinge in Szene setzt. Lg Sabrina

Schneesternchen hat gesagt…

Oh das Hundefutter sieht echt *Jummie* aus! *lach* Das du dir da kein schmunzeln verkneifen kannst kann ich mir gut vorstellen! :)

Übrigens... ich bin gespannt, ob die Räume im Rohbau so klein sind... ich werde auf alle Fälle berichten! *g*

GLG Martina

Heimlichkeiten hat gesagt…

Sehr süße Bildchen. Ich sags ja, wer braucht da noch Lego, wenn man mit solch tollem "Hundefutter" bauen kann :o).

♥-liche Grüße und ein kräftiges Wuff

Eileen

mamaundmotte hat gesagt…

mega!
es gibt nix, woraus sich nicht ein post basteln läßt!
total genial!
lg steffi
;)

Süße Schnecke hat gesagt…

Haha herzlich gelacht...
Weißt Du wie diese Dinger von uns genannt werden?
Schmackos....eben wie Euer Hundefutter, kicher...
und nicht selten am nachmittag kommt hier auch die Frage nach der Schüssel Schmackos...und meist ess ich dann auch ne kleine Schüssel mit...
GLG Petra

Nicole hat gesagt…

Total klasse deine Bilder aus den ganz alltäglichen Dingen des Lebens. Es müssen wirklich nicht immer die ganz tollen und aufregenden Sachen vor die Linse.

Liebe Grüße, Nicole