Dienstag, 24. August 2010

Zuckertüten


Nicht mehr lange, dann weht bei uns ein anderer Wind. Jedenfalls morgens in aller Herrgottsfrüh!
Damit an dem großen Tag der i-Dötzchen nicht nur zwei Augen strahlen wenn sie zum ersten Mal aus der Schule kommen, sondern auch 4 weitere Zwergenaugen, habe ich gestern noch schnell zwei kleine Schultüten fertig genäht.
Diese Tüten habe ich möglichst schlicht, farblich aber zu der großen Tüte passend genäht, so dass sie in Zukunft noch mal zum Einsatz kommen könnten. Die kleine Stickdatei ist ein Freebie von Smila, dass es vor einiger Zeit mal bei ihr im Blog gab. Ich fand, dass die zwei kleinen Häschen rechts und links von dem Großen genau zu meiner Hasenbande passten!

Dummerweise schimmert durch den Stoff noch die Farbe des Papprohlings. Da werde ich wohl noch etwas drüber kleben müssen.

Und jetzt brauche ich nochmal einen Tip von euch:
Ich suche ein Backbuch! Eins mit praktikablen, leckeren Rezepten?
Ich dachte schon an das Barcomi Backbuch, aber ist das etwas für alle Tage? Ich mag ja mein einfaches Dr. Oet.ker Buch, denn da ist für jeden Anlass etwas drin. Veilleicht habt ihr ja noch gute Vorschläge?



 

Liebe Grüße
s.

Kommentare:

A L A L I D A hat gesagt…

Die sind aber süüüß!
Liebe Grüße
Lidia

Meine Rosarote Seite hat gesagt…

Zuckersüß!!
Ich habe beide Barcomi Backbücher - der erste kam schon öfter zum Einsatz, das zweite eher nicht. Momentan ist das Buch "Backen mit Lila" der Schwedin Lila Lindholm am meisten in Benutzung - nicht nur der Schokokuchen daraus ist der Hit!
Schau es Dir mal an!
Liebe Grüße, VAnessa

Lüttjepööks hat gesagt…

Sind die zuckersüß die Tüten!!

Ich bin nicht so ne Backfee, daher dazu kein Tip von mir!!

Ich wünsch dir einen schönen Tag.

LG Sandra

sanit hat gesagt…

die tüten sehen total schnuckelig aus :)

das mit dem neuen wind haben wir jetzt auch seit einer woche und jetzt wo auch das papatier wieder arbeitet beginnt es langsam geordnet zu laufen ;)


zu deiner frage:
ich bin sogar als nicht-gern-backerin bei barcomi gelandet und total zufrieden :))
je nach dekorationsweise auch für viele anlässe geeignet. ansonsten hatte ich mal das festtagsbuch von ihr.
http://www.amazon.de/Kochbuch-f%C3%BCr-Feste-besondere-Anl%C3%A4sse/dp/3442391504/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1282644888&sr=8-3

vielleicht hast du die chance in der bücherei mal in eins der bücher reinzuschauen?


liebe grüße tina

Emma hat gesagt…

süße Idee...lg emma

Seelenschätze hat gesagt…

Die sind ja süß geworden, da wird die Freude bestimmt riesig sein!!!

LG Edith

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

Hallo!
Ich kann das Buch "Backen auf dem Lande" (Dr.Oet.) nur empfehlen.
Da sind ganz tolle Kuchen drin!

Und deine Zuckertüten sind einfach zuckersüß geworden.

Gruß
Nicole

kiki hat gesagt…

Die beiden sind ja mindestens genauso toll wie die erste!!! Da strahlen dann ja alle Kinderaugen um die Wette - süße Idee! Und die Schokolinsen hätte ich bittesehr auch gerne- ich liebe sie! Die gab es früher immer bei meiner Oma :)
Mit dem Backbuch kann ich dir nicht wirklich helfen, ich habe immer ein buntes Sammelsurium an Rezepten zum backen, aber auch noch kein Buch. Werde mir Frau Barcomi zum Geburtstag wünschen, die Berichte einiger anderer Blogdamen fielne immer ganz positiv aus!
Liebe Grüße,
Kiki
P.S.: Kennst die die "Schulkind" Reihe von Krima und Isa? Die haben zur Zeit ganz süße Sachen (Buttons etc )für Schulkinder - toll für die Tüte!

mamaundmotte hat gesagt…

BACKEN MIT LILA!
unbedingt!!!!
auch wenn ich daraus nur backen lasse *ggg*

superschöne tüten!!! ganz mein ding!
liebe grüße
steffi

Gundel hat gesagt…

wieder wunderschön...als altenative zum cynthiabacknuch kann ich dir noch "backen mit leila" empfehlen...gnaz tolle sachen sind da drin und bis jetzt hat alles, was ich daraus gebacken habe auch geschmeckt.
lg
die gundel

was eigenes {Bine} hat gesagt…

klasse geworden!!! alle beide. da wird sich deine hasenbande bestimmt freuen!
ich habe aktuell nur das barcomi buch und ein altes dr.o..
lg bine

Frau Uschi hat gesagt…

hach ich liebe ja türkis mit punkte :-D

mein Lieblingsbackbuch ist Basic Baking. einfache leckere Rezept, bebildert (find ich ganz wichtig) und verschiedene Abwandlungen dabei.

lg

Cornelia hat gesagt…

Ganz süsse Tüten, gefallen mir auch sehr gut in der Farbe!!! Bei uns in der Schweiz sind die Betty Bossi Backbücher halt sehr bekannt, aber ich tausche auch immer wieder gerne mit Rezepten aus unserem Umfeld. Griessli Cornelia

Simone hat gesagt…

wow, sind die schön geworden!!
Die Modetorten-Bücher von Oetker sind bei uns in der Familie beliebt, für jeden was dabei und einfach umzusetzten.
Viele Grüße
Simone

23qmstil hat gesagt…

Das beste Backbuch was ich kenne: kuechengoetter.de! Rezepte selbst zusammenstellen, Kochbuch gestalten, fertig!

Süß Deine Zuckertüten!

GLG
Ricarda

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Die sind TOLL!

... und ich schäm mich immer mehr, das ich meinem Tochterkind eine gekauft gebe. :(

Backbuch, hätte Dir jetzt auch das Dr. Oetker nahe gelegt, das habe ich nämlich auch. ... und die große Schule (mehr Torten und so, ...) ... kauf` Dir doch ein Muffin-Buch von GU! *hihi*

LG,
Pupe

Paulina hat gesagt…

Hach sind die toll, da kann der Einschulungstag ja nur mega klasse werden ;o)!Ich wünsche euch gaaaanz viel Vorfreude und eine Menge Spaß am Einschulungstag!GLG,Petra

Emmas Welt hat gesagt…

oh wunderschöne Zuckertüten. Ich schnapp mir gleich mal eine, wenn sie randvoll mit diesen oberleckeren Schokolinsen ist ☺
Mein neues altes Telefon soll nur klingeln.. zum Telefonieren wäre es mir auch wohl auf Dauer zu unbequem.
Liebe Grüße und ganz vies Spaß bei der Einschulung, Emma

blackzzr hat gesagt…

Schöne Tüten hast du genäht. Auf den Fotos finde ich, dass es nicht schlimm aussieht, dass die Pappe durchscheint...
Ich backe auch gerne aus dem Familien Backbuch von GU.

Eine schöne Einschulung wünsche ich euch.

LG Karin

Fräulein Pilzrausch hat gesagt…

Ich liebe es wenn du schreibst, hab ich mal schnell ... oder so eben zwischendurch... mal grad... für die beiden Kleinen Schultüten genäht. Fühl mich auch gar nich irgendwie anders dadurch...nein wirklich.

Hach, ich gestehe, auch die sind einfach nur TOLL! Da muß ich schon wieder überlegen, ob man nich doch Kind bei dir sein könnte, ach nein, ich bin ja schon zu alt...(trotzdem: wunderschön, die Tüten, schnüff)
Und zum Backbuch:
Ich liebe "Anniks göttliche Kuchen" (sieht nicht nur wunderhübsch aus, enthält auch superleckere Kuchen...)
Grüßle
das
Fräulein P.

Geschwisterherz hat gesagt…

....eine ganz süsse Idee für die 2 Kleinen auch noch eine Zuckertüte zu machen. Und sie sind so toll geworden. Dann wünsche ich euch morgen einen tollen Start.

herzlich....Katja

Die Schaubude hat gesagt…

Hi ;)
also das mit dem durchschimmern des rohlings tut den tütchen keinen abbruch ..sie sind super niedlich....

...also ich finde das barcomi backbuch nicht so dolle, die rezepte sind mir persönlich zu süß und die zutaten teils ziemlich exotisch...ich habe mir mal beim schweden ein backbuch gekauft ( ich glaube es heißt auch schlicht und einfach "Backen " es hat ein rosa cover mit einem kirschkuchen abgebildet )
und die kuchen sind klasse ...jüngst erst einen schokokuchen ausprobiert und als außerordentlich alltagstauglich aber super schmackhaft empfunden ....lg Tanja

LineKunterbunt hat gesagt…

Ach sind die süüüüüß!!! Vor allem der Inhalt - Schokolinsen esse ich total gerne :-)!

Ich habe auch gerade die Schultüte für meine Tochter fertig - hab sie aber gefilzt *puh*!

Ganz liebe Grüße und Euch auch einen tollen Einschulungstag!!!!

Kerstin

Anna hat gesagt…

Deine Zuckertüten sind einfach nur schön!!! Vor allem die leuchtenden Farbsn sind oll! Danke nochmal für deinen Tipp mit dem Stickgarn! Der war weltklase ;-)
eine tolle erste Schulwoche, anna

mamaundmotte hat gesagt…

... nun wollt ich nochmal schauen, was die anderen noch so empfohlen haben und seh, wie hübsch ich meinen tipp verpackt hab *ggg*
du kannst auch in rosa grün und blau backen aber lieber MIT LEILA *ggg*
sorry

Pünktchen hat gesagt…

Hallo!

Oh, das sieht sooooo hübsch aus!

Mein Lieblingsbackbuch ist im Moment ""Anniks göttliche Kuchen" von Annik Wecker (Konstantin Weckers Frau). Die Rezepte darin sind nicht nur ein Gaumenschmaus - das ganze Buch ist ein reiner AUGENschmaus! :-)

LG Nora