Montag, 15. Dezember 2008

Kleine Gesellen und der 15. Dezember

Gestern habe ich mal wieder ein kleines bisschen meine Nähmaschine rattern lassen und die Pinsel bei Seite gelegt.


Dabei sind diese beiden Gesellen zum Leben erweckt worden, die wohl als Weihnachtsbeilage auf den Verpackungen zweier Weihnachtsgeschenken landen werden.
(Ok... für die Nasen mußte ich die Pinsel dann doch wieder rausholen, aber ansonsten wurde gestern nichts gemalt.)

Und bevor ich es vergesse kommt hier natürlich noch die Türe zum 15. Dezemeber!


Liebe Grüße
s.

Kommentare:

ElaLou hat gesagt…

mensch malin du hast aber auch ein Händchen für schöne Dinge - schwärm.. sehr süß die beiden Gesellen. ja klar reicht es wenn du die pilzige Bürste morgen verschickst, nur keine Hast. ich freu mich schon auf sie...Also bis dahin muß jetzt Fotos schießen für den Blog...lg m.

Biene hat gesagt…

Die sind ja mal goldig!!!
Schöne Geschenke!!!

Grüßle, Biene

Lüttjepööks hat gesagt…

Die Teddies sind toll. Einen hab ich auch schon gemacht. Hab zur Zeit so viele angefangene Projekte. Muß mal alles zu Ende nähen.
Bikini??? Nein, übertreiben wollen wir es dann aber doch nicht. Der Winter ist ja auch schön, nur Wintersachen nähen wollte ich nicht mehr;-)

LG Sandra

pepelinchen hat gesagt…

Bin ganz begeistert von Deinen neuesten Werken. Die Teddies sehen toll aus und die Spülbürsten erst! Wow! Sehr schöne Geschenke!

LG PEtra

A L A L I D A hat gesagt…

die sind ja goldig...supersüüüß!
LG Lidia