Mittwoch, 28. Juli 2010

Ich weiß ja ...

...dass einige froh sind, dass es nicht mehr so heiß ist.
...dass die Pflanzen sich freuen und unsere Wasserrechnung auch, wenn wir nicht täglich hunderte Liter vergießen müssen.
...dass der Sommer noch lang ist.

Aber für meinen Teil darf es jetzt ruhig wieder etwas heißer werden!
Für die Jungs übrigens auch, denn 20 Grad Wassertemperatur im übergroßen Plantschbecken ist ihnen zwar immer noch nicht zu kalt, um auch heute noch mal kurz hineinzuhüpfen (*bibber...keine 20 Pferde würden mich da reinkriegen!). Doch die klappernden Zähne und die warme Dusche danach, die müsste nun wirklich nicht sein!

Zudem weiß ich auch, dass Getreide abgeerntet werden muss, aber nun mal ehrlich:
Mit den Ähren drauf, sehen die Felder doch eigentlich viel schöner aus, als mit diesen doofen Stoppeln!
(Es gab allerdings Zeiten, da konnte ich die Stoppelfeldzeit gar nicht abwarten und das lag nicht nur an den Stoppelfeldfeten, die es dann auf den umliegenden Dörfern meist gab, sondern auch daran, dass man darauf  prima Wettrennen hoch zu Ross veranstalten konnte.)

Bevor der Mähdrescher auch bei uns auf´s Feld kommt, habe ich für mich jedenfalls noch schnell ein paar Ähren gerettet.






Liebe Grüße
s.

Kommentare:

Mama Matunda hat gesagt…

Da hast Du absolut recht, die leibe Sonne soll bald wieder kommen. Tolle Perspektive von den Kidis ... Liebe Grüsse Dani

KÖLN FORMAT hat gesagt…

wie süüüß! die badehose...die latschen...teddy...schwimmflügel...
alle hände voll aber nix abgeben wollen. ;o)
dann frag ich gleich nach einem eifeltor-doppel-termi... ;o)

liebe grüße,
heike

SiNiJu hat gesagt…

schöne Bilder - noch 1-2 Tage darf es so bleiben und dann aber wirklich büüüüütte wieder warum und vor allem auf Langeoog demnächst - LG Gaby

~♥~Beerenkranz~♥~ hat gesagt…

Hugh! Hier spricht das Herbstkind! ;-)

Ich habe heute morgen noch gedacht, hoffentlich bleibt es so - habe in 1 Woche Urlaub und so viel hier im Haus zu werkeln... bei Sommerhitze kannst Du mich wirklich wegsperren, da bin ich für nix zu gebrauchen.

Alles bis 20° C ist ok, aber am allerliebsten sind mir 10 ° C - Sonnenschein - goldgefärbte Wälder.... *seufz* ... und nun steinigt mich alle ;-))))

(naja, da ich ein Herz für die Kids habe, sollen sie natürlich noch schönes Ferienwetter haben!!)

Mummels kleine Welt hat gesagt…

Mir ist es im moment auch ein wenig zu kalt.So schöne sonnige 28 Grad mit einer leichten Sommerbrise dürften es schon sein.
Deine Fotos sind immer genial..
Gruß Mummel

Dekowahnsinn hat gesagt…

Ha, ich habs gesehen, unser Mäh ist einfach mal zu euch gehüpft :-)))

Die Ähren sehen ja toll aus, glaub muss mir auch noch welche stibitzen!

Grüssle Sabine

PS: Ja Kinder können grausam sein wenn es darum geht was sie haben und nicht haben wollen :-((

Glückspilz hat gesagt…

Wie wahr... heute ist unser erster Ferientag und ... ES REGNET. Ich hoffe auch noch auf ein kleines bischen mehr Sommer. Du warst sehr fleißig in den letzten Tagen, kaum schau ich hier mal nicht vorbei... tststs. Besonders Dein Medikamententäschlein hat es mir angetan, so süß... und ich bin schon sehr gespannt auf Deinen neuen Rock :0D

liebe Grüsse, Kerstin

Tanja's living hat gesagt…

Also, ich bin ganz froh, daß es momentan nicht so warm ist...

GGLG
Tanja

die.waschkueche hat gesagt…

Hier spricht das Vollblut-Landei
und muß einfach mal was loswerden:

Nämlich die andere Seite von Sommer, Hitze, Eis- und Planschzeit.

Die Waldbrandgefahr sinkt endlich wieder. Das Gras auf den Weiden wächst wieder, so das die Tiere wieder mehr Nahrung bekommen und z.B. die Kühe wieder mehr Milch geben. Insekten z.B. Bienen finden wieder mehr Flüssigkeit.

Der Grundwasserspiegel ist wieder etwas angestiegen. Der Mais fängt endlich an zu wachsen und muß nicht mehr künstlich beregnet werden. Dies gilt für fast alle Feldfrüchte, die erst zum Herbst hin geerntet werden.

Das Korn ist notreif und muß ab. Die Erträge für die Bauern sind weit hinter denen vom letzten und vorletzten Jahr und dies lag nicht nur am heißen Sommer sondern auch am zu kalten und langen Winter und zu trockenen Frühling. Es gibt mittlerweile Engpässe in der Versorgung, wird aber durch Import ausgeglichen.

Für die Natur und die Landwirtschaft ist dieses Jahr ein Horrorjahr. Alle machen drei Kreuzzeichen, dass es sich jetzt etwas normalisiert und die Natur durchatmen kann!

Sorry, aber das mußte ich einfach mal loswerden. Jemand der wie ich so nah an der Natur lebt und Viecher zu versorgen hat. Hilflos dabei zuschauen muß, weil die Wiesen vertrocknen und nicht nachwachsen, der findet 5-6 Wochen Hitzewelle mit vorangegangener wochenlanger Trockenheit einfach völlig ausreichend und ist mit diesem Mischwetter und Temperaturen leicht über 20 Grad völlig zufrieden.

GLG Doris

P.S. Zum Wochenende soll es ja wieder sommerlicher werden.

Kathi hat gesagt…

Ich kann Dich guuuut verstehen!!! Mir ist es jetzt auch schon wieder ein bisschen zu kühl. Die Hitze war zwar auch wirklich anstrengend, aber die Tage im Freibad und die langen Abende im Garten hatten wirklich ihren Charme. Aber vielleicht wird's ja noch mal richtig schön warm. :-)

An den Spaß hoch zu Ross über's Stoppelfeld zu donnern, kann ich mich auch noch zu gut erinnern. Schön war's!

Liebe Grüße
Kathi

Die Schaubude hat gesagt…

...ja da muss ich dir absolut Recht geben ...bei uns hängen die Sommerkleider wieder im Schrank und warten auf ihren erneuten Einsatz..denn immer eine Legging drunter kommt ja gar nicht gut an ;) und ein paar ähren für den hausgebrauch muss ich mir auch gleich gegenüber auch mal sicheren gehen..denn die werden ja wirklich bald abgeerntet...ich hoffe der sommer ist wirklich noch lang ...eigentlich hatte er doch gerade erst begonnen ...lg Tanja

creative 4 kids hat gesagt…

Also...für mich darf es auch wieder etwas sommerlicher werden, da auch bei uns heute der erste Ferientag ist!
Aber bei Millionen Menschen gibt es wahrscheinlich auch Millionen verschiedener Meinungen bezüglich des Wetters! :-)
Tolle Bilder...du fotografierst immer grandios!

liebe Grüße Melanie

mamaundmotte hat gesagt…

Kann mich gar nicht entscheiden *ggg*
Du weißt, nix geht über Kiddies-Fotos aber die Ähren...mega! Das totale Kücheneckenfoto bei mir ;)
glg Steffi

Deko Flair hat gesagt…

Ja die Hitze hat Vor und Nachteile. Wir finden es auch schade, dass eigentlich das Planschbecken abgebaut werden sollte und wir nicht mehr bis spät abends draussen sitzen können. Deine Bilder sind wieder klasse ! LG Sabrina