Dienstag, 9. Juni 2009

Knudeln!

Sie gab es schon als ich noch klein war bei meiner Oma und dieses Essen war immer ein Highlight an dem die ganze Familie teilnahm!
Mittlerweile ist die Familie so groß geworden, dass wir nicht mehr alle bei Oma an den Tisch passen. Dennoch gibt´s von ihr einmal im Jahr eine Einladung zum Knudeln essen für meine Cousinen, Cousins und mich, an der wir schon bis zu 100 Dampfnudeln verputzt haben!

Seit einiger Zeit gibt es sie aber auch bei uns, denn die Zwerge mögen sie genauso gerne wie ich als Kind! Und zwar nach diesem Rezept:

Dampfnudeln mit Vanillesoße und heißen Kirschen

375g Mehl, 1 Pkch. Hefe, 50g Zucker, etwas Salz, 75g Butter, 175ml Milch und 1 EL Butter, 1/8l Milch, 1 EL Zucker
+ etwas Butter für die Glasauflaufform

~~~~~~~~~~

Das Mehl, die Hefe, die 50g Zucker und das Salz gut vermischen. Die 75g Butter in einer Schale bei geringer Wattzahl in der Mikrowelle zerlassen (ca. 2 Minuten bei 160 Watt). Anschließend die 175ml Milch mittels der Mikrowelle auf Handwärme erwärmen (ca. 1 Minute bei 800 Watt). Dann das Mehlgemisch, die zerlassene Butter und die erwärmte Milch zu einem Hefeteig verarbeiten.

Eine Glasauflaufform gründlich fetten und den Hefeteig zu Kugeln geformt hinein setzen.

Einen Esslöffel Butter sowie einen EL Zucker in 1/8l Milch geben und diese Mischung mittels der Mikrowelle auf Handwärme bringen (ca. 1 Minute bei 800 Watt). Danach nochmals verrühren und über die Hefekugeln geben.
An einem wärmeren Ort zugedeckt 1/2 Std. gehen lassen.

Dann mit Deckel 8 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle “dampfen”.

Dazu

heiße, angedickte Sauerkirschen aus dem Glas
und heiße Vanillesoße

~~~~~~~~~~

Guten Appetit !!!

Liebe Grüße

s.

Kommentare:

Nicole hat gesagt…

Uih, sieht das lecker aus und so ein schönes Wort dafür!
Das glaub ich, daß ein Teller pro Mann nicht ausreicht.
Und - JA - nimm´s bitte mal als
(vorsichtige) Anmeldung. Wenn´s terminlich passt, sehr sehr gerne.
Liebe Grüsse
Nicole

Vera hat gesagt…

Ach,mir läuft das Wasser im Mund zusammen,sieht das lecker aus.die liebe ich auch so,danke schön für´s Rezept.
GGLG Vera

Sunday Roses hat gesagt…

...mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen. Allerdings heißen die bei uns Hefeklöße und für die Zubereitung ist mein Mann zuständig, da ich mir einbilde, keinen Hefeteig herstellen zu können. Bei uns isst man dazu Heidelbeeren und ein Schinken/Zwiebelgemisch...lecker, auch wenn es sich "pervers" anhört...lach...
LG
Beate

Tanja hat gesagt…

Das sieht aber super-lecker aus...ich glaube das Rezept werde ich mir direkt mal ausdrucken und nachkochen.

Liebe Grüße
Tanja

Mila hat gesagt…

Na toll, jetzt hab ich wieder Hunger!

LG Mila

Ich bin Svenja hat gesagt…

Meine Güte sieht das lecker aus!!!!!!! Ich glaube, das ist mal ein Versuch wert es nachzukochen!!!
Guck doch mal schnell bei mir..ist das so besser??? Ich hab da gar nicht wirklich drüber nachgedacht...fand nur, es sah schick aus, aber so ist es auch gut! ;O)

Viele liebe Grüße, Svenja

Deko Flair hat gesagt…

Lecker !! Ich liebe Süßspeisen ! Danke für das Rezept. VG Sabrina

creative 4 kids hat gesagt…

Oh, wie lecker sehen die denn aus! Mein Mann liebt sie auch und nach deinem Rezept werde ich sie jetzt auch mal versuchen selber zu machen...ich koche ja wirklich gern und glaub auch gut, aber an Dampfnudeln habe ich mich noch nie rangetraut. Danke für das Rezept! :_)

liebe Grüße Melanie

Schmitt´s hat gesagt…

Vielen, vielen Dank für das Rezept!!!
Ich liebe Dampfnudeln und wie Du verbinde ich schöne Kindheitserinnerungen damit!

Die werd ich nun bestimmt mal ausprobieren!

Conny-Chaotenmama hat gesagt…

die kenne ich erste seit ich hier in bayern wohne. früher kannte ich sie auch als hefeklösse mit preisselbeeren oder mit gulasch.
ein paar kilometer weiter heissens germknödel u da gibts mohn oberdrüber.
mein sohnemann könnte sie ständig essen und fragt wöchentlich "wanns denn mal wieder dampfnudel gibt-die haben wir schon soooooooo lange nimmer g´habt"

was eigenes hat gesagt…

Ich schick mal meinen Mann bei Dir vorbei! Der liebt die überalles!
LG Bine

was eigenes hat gesagt…

ghippIch schick mal meinen Mann bei Dir vorbei! Der liebt die überalles!
LG Bine

Lilli und Lotta hat gesagt…

Mmh...ich bekomme Appetit! Ich liebe auch Dampfnudeln, und ich weiß gar nicht, warum es die immer nur bei den Omas gibt. Bei uns ist das nämlich genauso :-) Allerdings heißt das bei uns Klütje und wird so ähnlich gemacht. Auf jeden Fall hast Du mich darauf gebracht, dass bald auch mal selber zu kochen.

Liebe Grüße
Maike

Lillehus-Mainz hat gesagt…

Hallo, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Gerne kannst Du mich mit auf die Liste setzen...ich freue mich sehr wenn das Treffen zu stande kommt.
Danke für das Rezept, ich habe Sie als Kind verschlungen, sollte ich mal ausprobieren...Vielleicht mögen es meine Kinder ja auch.
LG und einen schönen Abend bzw. eine Gute Nacht.
Jenny

chrissi hat gesagt…

Mmmmmm...sieht das lecker aus. ich habe noch nie Dampfnudeln gegessen. Aber dank deines Rezeptes wird es nicht mehr so lange dauern. Danke schön.
Liebe Grüße Chrissi

Zaubermasche hat gesagt…

Mann, das sieht vielleicht lecker aus!!
Das muss ich auch mal testen.

Liebe Grüße
Marilena